Schul- und Unterrichtsentwicklung

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl unserer Fortbildungsangebote, die inhaltlich in besonderem Maße auf die steigenden Anforderungen an Lehrer und Schulen zugeschnitten sind. Unter Inhouse-Kursen verstehen wir jene Kurse, die in Ihrer Einrichtung durchgeführt werden.

Interventionsmaßnahmen im Schulalltag (Inhouse)
In Anlehnung an das nachgewiesenermaßen erfolgreiche Standardwerk „ADHS in der Schule“ vermittelt der Anwenderkurs „Wirksame Interventionsmaßnahmen bei Verhaltensauffälligkeiten im Schulalltag“  wirksame Strategien und Techniken, um problematische Schüler zu erreichen und besser in den Unterricht zu integrieren.

Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten im schulischen Ganztag
(speziell für Mitarbeiter in OGS)

Der Kurs richtet sich an Personen, die im Rahmen des Ganztags Schüler mit Aufmerksamkeitsstörungen betreuen.  Er vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten, um  Ganztagsangeboteaktiv und inklusiv zu gestalten.

ADHS-Berater für Schulen nach Lauth und Naumann
In fast jeder Klasse gibt es "schwierige Kinder", die den Unterricht durch Stören, Verweigerung oder Aggressionen behindern (z. B. bei ADHS). Sie brauchen besondere Unterstützung, um besser lernen zu können und ihre Schwierigkeiten zu überwinden.

Früherkennung und Prävention von Lernstörungen
Die vorliegende Veranstaltung leitet dazu an, Risiken für das Lernen früh zu erkennen und präventiv zu vermeiden. Das Konzept der Vorläuferfertigkeiten wird vorgestellt. Ferner wird gezeigt, wie der Entwicklungsstand der Kinder im Hinblick auf die spezifischen und unspezifischen Vorläuferfertigkeiten, die für den Erwerb von Lese-, Rechtschreib- und Rechenkompetenzen erforderlich sind, erfasst werden kann. Darauf aufbauend werden Interventionen vorgestellt, mit denen spätere Lernbeeinträchtigungen vermieden werden sollen.

Ressourcenorientierte Diagnostik und Förderplanung in der Inklusion
Der Kurs verhilft Ihnen dazu, lernschwache und auffällige Kinder in den Regelunterricht zu inkludieren. Die tragende Säule bildet hierbei das sogenannte GRID-Modell zur ressourcenorientierten Förderdiagnostik

Modulares Inhouse Angebot für Schulen (Schilf)
Für schulinterne Lehrerfortbildungen (Schilf) bieten wir eine Auswahl der beliebtesten Themen für Lehrer und Schulpersonal in kompakter Form an. Sie können sich die für Ihre Schule besonders interessanten Module beliebig zusammenstellen und als parallele Workshops oder in sequentieller Reihenfolge anbieten. Folgende Module stehen zur Auswahl: Umgang mit Verhaltensstörungen, Inklusion, Lehrergesundheit, Elterngespräche, Förderung bei Lernstörungen, Direkte Instruktion


vergrößern