Termine:

| 21 Sep. 2019

Selbstpräsentation / Self Marketing

Dauer:

1 Präsenztag (8 UE)

Teilnahmegebühr:

280 €

Fortbildungskosten (einschließlich Fahrt- und Unterbringungskosten, Verpflegungsmehraufwand) als Werbungskosten können von der Einkommenssteuer abgesetzt werden.
Gegebenenfalls ist auch eine Kostenübernahme durch Ihren Arbeitgeber möglich oder sie können anderweitige finanzielle Hilfen in Anspruch nehmen (z. B. Bildungsgutschein in NRW)

Ziele und Inhalte der Weiterbildung

Selbstpräsentation spielt sowohl im sozialen als auch beruflichen Leben eine große Rolle. Wie wird etwas gesagt? Welche Rolle nimmt man ein? Welche Position strebt man an?

Der Kurs wendet sich an zwei Personengruppen:

  • Personen, die Ihr eigenes Selbstmarketing überdenken und verbessern wollen (z. B. um eine neue Position auszufüllen, beruflich aufzusteigen, die eigene Position am Arbeitsplatz zu festigen oder zu verbessern)
  • Personen, die andere darin beraten oder begleiten (Multiplikatoren)
    Adressaten im Einzelnen sind beispielsweise
  • Leitungspersonen in therapeutischen oder sozialen Einrichtungen
  • Angestellte in der Privatindustrie
  • Lehrkräfte und Leistungspersonen aus Schulen und Bildungs- bzw. Rehabilitationseinrichtungen

Der Kurs wird eintägig (8 UE) durchgeführt von einem erfahrenen und ausgewiesenen Fachmann aus der Privatwirtschaft (Unternehmensberater, Coach, Manager im IT-Bereich).

Programm

Die Kursinhalte orientieren sich an den folgenden Fragen:

  • Was will Ihr Klient bzw. was wollen Sie selbst erreichen (z.B. Position behalten, Aufsteigen, Reputation als Experte erlangen, Supporter sein etc.)
  • Welche Kommunikationskanäle stehen dafür offen?
  • Wie kann man Vorgesetzte, Kollegen ansprechen?
  • Welche sonstigen Möglichkeiten des Selbstmarketing gibt es noch (z.B. Firmenzeitschrift, innerbetriebliche Vorschlagswesen, Networking)?
  • Individuelle Präferenzen (nicht jeder Kanal ist für jeden passend)
  • Wie kann man für sich selbst bzw. mit anderen Adressaten/Ziele des Selbstmarketing analysieren?
  • Zielgruppen - Avatare bilden
  • Individuen (z. B. „Vier-Ohren-Prinzip)
  • Wie erstellt man einen Kommunikationsplan?
  • Wie erkennt man Widerstände?
Ihre Lerngewinne auf einen Blick

Sie lernen die wichtigsten Momente der Selbstpräsentation und die dazugehörigen Möglichkeiten kennen:

  • Sie wissen, was Selbst-Marketing bedeutet und welche Aspekte es umfasst
  • Sie können Ihre eigene gegenwärtige Selbstpräsentation und / oder die Ihrer Klienten aufschlüsseln und einschätzen
  • Sie wissen, wie Sie Ihr eigenes das Selbstmarketing oder das Ihrer Klienten verbessern können
  • Sie können Ziele für Selbstmarketing nennen
  • Sie wissen, welche Möglichkeiten zu einem verbesserten Selbstmarketing eingesetzt werden können
  • Sie können aktive Maßnahmen ergreifen, um den Arbeitsplatz zu sichern sowie die eigene Position zu stärken
  • Sie können nach dem Kurs einen Klienten praktisch anleiten, sich in einem Arbeitsfeld zu behaupten. Seine/Ihre Position und seelisch-körperliche Gesundheit wird gestärkt.
    Ihre Vorteile im Einzelnen
  • Sie reflektieren Ihre Selbstdarstellung und lernen erweiterte Möglichkeiten kennen
  • Sie verbessern wahrscheinlich ihre Selbstpräsentation in den wesentlichen Bereichen (Ziele, Selbstaufmerksamkeit, Achtsamkeit, Rollenübernahme)
  • Sie werden von einem Spezialisten und erfahrenen Praktiker angeleitet
  • Sie lernen und arbeiten in einer multiprofessionellen Gruppe
Unsere Leistungen
  • 1-tägiger Kurs (8 UE)
  • Leitung durch einen erfahrenen Praktiker
  • Lernen und Arbeiten in einer kleinen Gruppe
  • Aufgreifen Ihrer Anliegen und Beispiele
  • Verpflegung während der Pausen (Getränke und Snacks)
  • Anrechnung von Fortbildungszuschüssen (z.B. Bildungsscheck NRW)
Buchungsmodule: